Dem Visual Studio-Setup-Projekt benutzerdefinierte Voraussetzungen hinzufügen

Ich habe ein Setup-Projekt, das ich eine Redistributable installieren muss, die nicht in der Standardvoraussetzung Liste verfügbar ist. Ist es möglich, diese Redistributable dem Bootstrapper hinzuzufügen, den das Setup-Projekt erstellt?

   

Ich habe herausgefunden, wie benutzerdefinierte Voraussetzungen zum Visual Studio-Dialogfeld “Voraussetzungen” hinzugefügt werden.
MSDN als ein guter Artikel zum Erstellen der Voraussetzung. Im Grunde müssen Sie lediglich ein Produktmanifest und ein Paketmanifest erstellen und diese zusammen mit Ihrer verteilbaren Datei nach: \ Programme \ Microsoft SDKs \ Windows \ v6.0A \ Bootstrapper \ Packages kopieren. Visual Studio wird es automatisch abholen.

Sehen Sie sich das Bootstrapper Manifest Generator-Tool (BMG) unter http://code.msdn.microsoft.com/bmg an

Es wird zum Erstellen von Bootstrapper-Paketen und zum automatischen Hinzufügen dieser zum Visual Studio-Dialogfeld “Prerequisites” verwendet.

Dies kann durch das Erstellen eines benutzerdefinierten Bootstrapper-Pakets getriggers werden. Der folgende Link bietet die Erstellung eines Beispiel-Beispiels http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ee726596.aspx